Archiv 2020

Archiv 2020

  • Gehaltsextras: Günstige Rechtsprechung zur Zusätzlichkeit soll ausgehebelt werden
  • Doppelte Haushaltsführung: Beteiligung an den laufenden Kosten am Haupthausstand?
  • Erstausbildungskosten: Bundesverfassungsgericht bestätigt die steuerungünstige Behandlung
  • Zahlungen zur Abgeltung des Urlaubs bei Tod des Arbeitnehmers sind beitragspflichtig
  • Vorsteuerabzug: Frist für Zuordnungsentscheidung steht auf dem Prüfstand
  • Brexit: Vorerst keine unmittelbaren Auswirkungen
  • Prozesskosten zur Erlangung nachehelichen Unterhalts als Werbungskosten abzugsfähig
  • SkyBundesligaAbo als Werbungskosten
  • FinanzkontenInformationsaustauschgesetz: Voraussichtliche Staatenaustauschliste 2020
  • Klimaschutzprogramm 2030: Energetische Sanierung wird gefördert und die Pendlerpauschale erhöht
  • Nun ist der Bundesfinanzhof gefragt: Spekulationssteuer auf ein häusliches Arbeitszimmer?
  • Insolvenzgeldumlage 2020 beträgt weiter 0,06 %
  • Erbschaftsteuer: Nachversteuerung des Familienheims bei Eigentumsaufgabe
  • Ordnungsgemäße Buchführung: Erneute Veröffentlichung der GoBD
  • Grundsteuererlass bei Mietausfällen in 2019
  • Keine Gesamtplanbetrachtung bei der unentgeltlichen Übertragung eines Mitunternehmeranteils
  • Rückabwicklung von Baukrediten: Vergleichsbeträge nur teilweise steuerpflichtig
  • Monatliche Umsatzbeteiligungen erhöhen Elterngeld
  • Bundesfinanzhof erleichtert die Steueroptimierung mit Gehaltsextras
  • Merkblatt zur Steuerklassenwahl 2020 für Ehegatten und Lebenspartner
  • Jahressteuergesetz 2019 und Rückführung des Soli sind beschlossen – Steuermaßnahmen des Klimapakets gehen in den Vermittlungsausschuss
  • Belegausgabepflicht ab 1.1.2020: Finanzverwaltung wird keine Bußgelder verhängen
  • Mindestlohn steigt auf 9,35 EUR
  • Umsatzsteuerliche Kleinunternehmergrenze
  • Abzug von Schuldzinsen bei gemischt genutzter Immobilie: Auf die richtige Zuordnung kommt es an!
  • Beitrag zur Arbeitslosenversicherung sinkt
  • Auskünfte zur Betriebseröffnung: Einführung einer elektronischen Übermittlungspflicht